Datum: 20. April 2019 um 21:01
Alarmierungsart: DME, Sirene
Einsatzort: Marienberg
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: TSF-W/Z, MTW
Weitere Kräfte: Diensthabender Kreisbrandmeister, FF Großrückerswalde, FF Lauta, FF Lauterbach, FF Marienberg, FF Pobershau, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Wir wurden gegen 21:00 Uhr gemeinsam mit den Wehren aus Marienberg, Pobershau, Lauterbach, Lauta und Großrückerswalde zum zunächst gemeldeten Brand 4 Dachstuhlbrand nach Marienberg in die Johann-Ehrenfried-Wagner-Straße alarmiert. Vor Ort brannte ein Garagenanbau, der auf weitere Wohnhäuser überzugreifen drohte. Durch einen schnellen Löschangriff konnte dies glücklicherweise verhindert werden. Wir stellten 2 Atemschutzschutztrupps, einer davon im Einsatz und wir stellten eine Wasserversorgung zur nächst gelegenen Zisterne her, die aber im weiteren Einsatzverlauf nicht benötigt wurde. Der einen verletzten Person wünschen wir eine schnelle und vollständige Genesung!
Im Einsatz waren ca 90 Kameraden. Vielen Dank allen Einsatzkräften für die Einsatzbereitschaft!